Sehbehinderung Sehbehinderung
Slogan
Sehbehinderung Sehbehinderung

Unternavigation

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf Twitter!

Twitter Logo

Der BFS bei Facebook

Der BFS bei Facebook

Kooperationspartner

Bundesverband

Wir sind Mitglied in der

Bildergebnis für logo bag selbsthilfe

Unsere Zeitschrift "VISUS"

Visus Logo

BFS Buch: "See bad feel good"

cover see bad feel good

Woche des Sehens

Logo Woche des Sehens Frau mit Fernglas

QR - Code BFS e.V.

Qr Code BFS

Inhaltsbereich

Sie sind hier: www.bfs-ev.de / Nachrichten
.

DYFIS TALK - DER BARRIEREFREIE ABFAHRTSMONITOR FÜR IHR SMARTPHONE

Die App "DyFIS® Talk" der Firma Lumino wurde speziell für sehbehinderte Menschen konzipiert und optimiert, Sie ermöglicht es, sich die aktuellen Abfahrtszeiten und andere Informationen von ÖPNV Haltestellen in barrierefreier Form anzeigen und vorlesen zu lassen. Natürlich ist die App aber für jedermann nutzbar und ist der ideale Begleiter vor und während der Fahrt mit den Bussen des Stadtverkehrs Lübeck und der LVG. Denn seit Januar 2018 ist neben der Stadt Marburg auch der Stadtverkehr Lübeck und die LVG mit Ihren Fahrplandaten und Echtzeitinformationen in der App vertreten.

Das Besondere der App "DyFIS® Talk" ist die spezielle benutzerfreundliche Bedienung für Blinde unter Einbeziehung der gerätespezifischen vorhandenen Bedienhilfen (bei IOS "Voice Over", bei Android "Talk back" genannt). Bei der Entwicklung wurde darauf geachtet, dass sämtliche in der App verfügbaren Elemente (wie Tabellen, Beschriftungen, Einstellmöglichkeiten) auch in der Bedienhilfe zur Verfügung stehen, d.h. möglichst einfach auch vom blinden Bediener ausgewählt und ihm vorgelesen werden können.

Die App "DyFIS® Talk" können Sie sich kostenlos im App Store oder bei Google Play herunterladen und sind somit  immer über die aktuellen Abfahrtzeiten Ihrer Haltestelle informiert. Sie benötigen des Weiteren nur eine Verbindung Ihres Gerätes zum Internet.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite